Vereinsmeisterschaft

In den ersten Jahren unserer Vereinsgeschichte wurde keine Vereinsmeisterschaft ausgespielt, sondern nur durch unterschiedliche Verfahren eine Rangliste für die Mannschaftsaufstellungen ausgespielt. Diese können nicht als Vereinsmeisterschaft betrachtet werden, da eine Platzierung zu stark von der Vorjahresplatzierung abhängig war und es bei einer ungünstigen Ausgangsposition nicht möglich war, sich den ersten Platz zu erspielen, sonder nur, sich um einige Plätze zu verbessern.

Die erste Vereinsmeisterschaft fand somit 1995/96 statt. Seither findet jedes Jahr ein Turnier zur Ermittlung des Vereinsmeisters statt. Der Austragungsmodus richtet sich dabei nach der Anzahl der Teilnehmer.

JahrMeister2. Platz3. PlatzTeilnehmer
2023/24 Soppa, C Eiglsperger, JEiglsperger, M12
2022/23  Chromy, D Stoll, U Eiglsperger,J9
2021/22 Dittenberger,T Hitzer, D Chromy, D14
2019/20 Keßler, S Hambel, C Löffler, H11
2018/19 Hambel, C Keßler, S Neubauer,R11
2017/18 Keßler, S Hambel, C Hitzer, D12
2016/17 Keßler, S Dittenberger,T Mack, T12
2015/16 Dittenberger,T Keßler, S Hambel, C11
2014/15 Tews, A Dittenberger,T Eiglsperger,M15
2013/14 Dittenberger,T Mack, T Eiglsperger,M14
2012/13 Eiglsperger,M Milde, D Stoll, U10
2011/12 Schulz, G Eiglsperger,M Hitzer, D15
2010/11 Hitzer, D Schulz, G Gronau, H13
2009/10 Schulz, G Löffler, H Milde, D13
2008/09 Schulz, G Hitzer, D Tews, A11
2007/08 Smit, J Hitzer, D Mierse, F12
2006/07 Cleve, C Hartling, T Mierse, F10
2006 Mack, T Mierse, F Cleve, C11
2005 Dittenberger,T Mierse, F Tews, A15
2004 Smit, J Dittenberger,T CLeve, C12
2003 Cleve, C Dittenberger,T Mack, T12
2002 Seidel, A Guth, WD Kruschinski,D17
2001 Seidel, A Hartling, T Guth, WD22
2000 Büscher, H Kruschinski,D Löffler, H21
1999 Cleve, C Gronau, H Tews, A10
1997/98 Cleve, C Tews, A Cleve, A11
1996/97 Rübsamen,D Tews, A Mack, T 
1995/96 Seidel, A Lüttringhaus,G Hartling, T 
0 Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

An der Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar