BZK 2023/24 Runde 2

BZL 2023/24 Runde 2

BOL 2023/24 Runde 2

Vereinsmeisterschaft

In den ersten Jahren unserer Vereinsgeschichte wurde keine Vereinsmeisterschaft ausgespielt, sondern nur durch unterschiedliche Verfahren eine Rangliste für die Mannschaftsaufstellungen ausgespielt. Diese können nicht als Vereinsmeisterschaft betrachtet werden, da eine Platzierung zu stark von der Vorjahresplatzierung abhängig war und es bei einer ungünstigen Ausgangsposition nicht möglich war, sich den ersten Platz zu erspielen, sonder nur, sich um einige Plätze zu verbessern.

Die erste Vereinsmeisterschaft fand somit 1995/96 statt. Seither findet jedes Jahr ein Turnier zur Ermittlung des Vereinsmeisters statt. Der Austragungsmodus richtet sich dabei nach der Anzahl der Teilnehmer.

JahrMeister2. Platz3. PlatzTeilnehmer
2023/2412
2022/23  Chromy, D Stoll, U Eiglsperger,J12
2021/22 Dittenberger,T Hitzer, D Chromy, D14
2019/20 Keßler, S Hambel, C Löffler, H11
2018/19 Hambel, C Keßler, S Neubauer,R11
2017/18 Keßler, S Hambel, C Hitzer, D12
2016/17 Keßler, S Dittenberger,T Mack, T12
2015/16 Dittenberger,T Keßler, S Hambel, C11
2014/15 Tews, A Dittenberger,T Eiglsperger,M15
2013/14 Dittenberger,T Mack, T Eiglsperger,M14
2012/13 Eiglsperger,M Milde, D Stoll, U10
2011/12 Schulz, G Eiglsperger,M Hitzer, D15
2010/11 Hitzer, D Schulz, G Gronau, H13
2009/10 Schulz, G Löffler, H Milde, D13
2008/09 Schulz, G Hitzer, D Tews, A11
2007/08 Smit, J Hitzer, D Mierse, F12
2006/07 Cleve, C Hartling, T Mierse, F10
2006 Mack, T Mierse, F Cleve, C11
2005 Dittenberger,T Mierse, F Tews, A15
2004 Smit, J Dittenberger,T CLeve, C12
2003 Cleve, C Dittenberger,T Mack, T12
2002 Seidel, A Guth, WD Kruschinski,D17
2001 Seidel, A Hartling, T Guth, WD22
2000 Büscher, H Kruschinski,D Löffler, H21
1999 Cleve, C Gronau, H Tews, A10
1997/98 Cleve, C Tews, A Cleve, A11
1996/97 Rübsamen,D Tews, A Mack, T 
1995/96 Seidel, A Lüttringhaus,G Hartling, T 

Vereinsmeisterschaft 2023-2024

Am 26.09.2023 begann die Vereinsmeisterschaft 2023-2024 mit 12 Teilnehmern

( Stand 29.05.2024 )

Tabelle:

Kreuztabelle:

Runde 1 am 26.09.2023

Runde 2 am 17.10.2023

Runde 3 am 31.10.2023

Runde 4 am 21.11.2023

Runde 5 am 12.12.2023

Runde 6 am 16.01.2024

Runde 7 am 30.01.2024

Runde 8 am 27.02.2024

Runde 9 am 26.03.2024

Runde 10 am 23.04.2024

Runde 11 am 28.05.2024

Chess960 2023

Chess960, ursprünglich auch Fischer Random Chess genannt, ist eine von Schachweltmeister Bobby Fischer entwickelte Schachvariante mit 960 möglichen unterschiedlichen Ausgangsstellungen.

Bei chess960 wird die Ausgangsstellung erst kurz vor Partiebeginn ausgelost, das heißt König, Dame, Turm, Läufer und Springer stehen nicht unbedingt da wo sie beim klassischen Schach stehen. Durch einige Einschränkungen (König muss immer zwischen den Türmen stehen, um die Rochade zu ermöglichen) ergeben sich 960 verschiedene Startaufstellungen.
Durch diese vielen Startaufstellungen tritt der Aspekt der erlernten Eröffnungstheorie in den Hintergrund, im Vordergrund steht das Schachspielen selbst, eben nur etwas anders.

19. September 2023

NrName12345678910Pkte.Platz
1Hanka, KatrinX1½01103,55
2Karbalai, RahamX11111052-3
3Haidle, Felix00X001127
4Eigelsperger, Julius½1X11115,51
5Soppa, Christoph10X111152-3
6Hennebrüder, Sebastian100X00018-9
7Homburg, Helge00000X0010
8Löffler, Hartwig00011X136
9Haas, Dieter00010X018-9
10Stoll, Ulrich110011X44

BZK 2023/24 Runde 1

BZL 2023/24 Runde 1

BOL 2023/24 Runde 1